http://www.kroatientravel.com

Internetauftritt Kroatientravel



Logo Kroatientravel
www.Kroatientravel.com
 

INHALT

 
Allgemeine Informationen » Nationalparks » Nördlicher Velebit

Nationalpark nördlicher Velebit, Kroatien

Urlaub in Kroatien - Nördlicher Velebit

Der Nationalpark Nördlicher Velebit (kroatisch: Nacionalni park Sjeverni Velebit) wurde im Jahr 1999 zum Nationalpark erklärt und befindet sich im nördlichen Teil des Velebit-Gebirgsmassives in der Nähe der Stadt Senj an der kroatischen Adria.

Die Fläche beträgt 109 Quadratkilometer. Der Nationalpark bietet herrliche Aussichtspunkte, hohe Kletterfelsen und zahlreiche Höhlen. Im Jahr 1992 wurde dort Lukas Grotte, die bisher tiefste bekannte Höhle in Südosteuropa und eine der tiefsten der Welt entdeckt (1392 m).

Wandertouren

Die Region mit ihren großartigen Karstformationen ist ein lohnendes Ziel fürNationalpark nördlicher Velebit, Kroatien Wanderer mit dem Fernwanderweg Premuićeva staza, Bergsteiger (Hajdučki i Roanski kukovi), Höhlenforscher (Lukina Jama), Botaniker (Botanischer Garten am Zavižan) und Naturliebhaber allgemein. Der Nationalpark liegt innerhalb des Biosphärenreservats "Velebit Mountain" der UNESCO.

Wegen der besonderen Relief-, Vegetations- und Landschaftswerte sind einzelne kleinere Bereiche des Velebit-Gebirges besonders ausgegliedert und entsprechenden Naturschutzkategorien zugeordnet.

Reservate

Im Jahre 1949 ist im südlichsten Teil des Gebirgszugs der Nationalpark "Paklenica" (102 km2) gegründet worden, während die Nationalpark nördlicher Velebit, Kroatienwertvollsten Teile des nördlichen und mittleren Teils des Velebit-Gebirges als besondere Reservate streng geschützt sind.
   
Nachdem das Velebit-Gebirge 1978 in das Weltnetz der Biosphärenreservate (das Programm "Der Mensch und die Biosphäre", UNESCO) aufgenommen worden ist, wurde durch einen Beschluss des kroatischen Parlamentes im Jahr 1981 das gesamte Velebit-Gebirge zum Naturpark erklärt.

Nationalpark

Im Jahr 1999 ist im nördlichen Teil der Gebirgskette der Nationalpark "Sjeverni Velebit" ("Nördlicher Velebit") (109 km2) gegründet, der die Reservate Hajducki und Nationalpark nördlicher Velebit, KroatienRozanski kukovi, das Botanikreservat Zavizan - Balinovac - Zavizanska (Velika) Kosa, den Botanischen Garten des Velebits im nördlichen Teil und das Waldvegetationsreservat Stirovaca im mittleren Teil des Velebits umfasst.

Der Velebit wird heute mit Recht als PARK DER NATIONALPARKS bezeichnet. Die Naturschönheiten des Velebit werden zudem auch durch die wissenschaftlich und touristisch wertvollsten speläologischen Objekte in Kroatien vervollständigt - die Grotten von Cerovac (Cerovacke pecine) - südlicher Teil des Velebit-Gebirges, Lukas-Höhle (Lukina jama) (nördlicher Velebit) und zahlreiche kleinere Grotten und Höhlen sowie eine Reihe von wichtigen geomorphologischen (Kiza, Tulove grede, kuk Stapina usw.) und hydrologischen Objekten (Quellen und Flusslauf der Zrmanja usw.).

zurück

Quelle: Park prirode Velebit & Wikipedia
© kroatientravel.com
Für Ihren Urlaub in Kroatien finden Sie bei Kroatientravel.com viele nützliche Informationen über Kroatien und über die Regionen Istrien, Kvarner, Dalmatien, Süddalmatinische Inseln, Dubrovnik und Zagreb.
Ferienunterkünfte in ganz Kroatien finden Sie in unserer Unterkunftssuche: hier.
Kroatien Ferienwohnung, Kroatien Ferienwohnungen, Kroatien Ferienhaus, Kroatien Ferienhäuser,
Kroatien Pension, Kroatien Hotel, Kroatien Gästezimmer, Kroatien Camping